Image
pixabay geralt Technik Wabe Surreal Header

Video

Digitale Disruption: Sieben Trends, die viele Firmen noch nicht kommen sehen

Artikel | Veröffentlicht am 05.02.2019
Überall spricht man heute von Disruption: der Verdrängung von traditionellen Geschäftsmodellen oder Produkten durch neue Technik. Sie erfasst auch die Digital-Branche, obwohl sie immer noch zu den jüngsten Wirtschaftsbereichen gehört. Die Marktforscher von Gartner haben deshalb eine interessante Analyse veröffentlicht: sieben digitale Disruptionen, auf die viele Unternehmen bisher nicht vorbereitet sind.

Global Mobile Trends: GSMA Intelligence zeigt die neuen Mobilfunk-Megatrends

Artikel | Veröffentlicht am 22.11.2018
GSMA Intelligence hat seinen neuen Global-Mobile-Trends-Bericht veröffentlicht. Die Marktforscher der weltweiten GSM Association (GSMA), die mehr als 750 Mobilfunkanbieter sowie über 350 weitere Unternehmen aus der Branche in der ganzen Welt vertritt, umreißen darin die wichtigsten "Megatrends", die bis 2025 den Mobilfunk prägen werden.

ARD/ZDF-Onlinestudie 2018: Erstmals über 90 Prozent der Deutschen online

Artikel | Veröffentlicht am 11.10.2018
Die Internet-Nutzung in unserem Land wächst weiter rasant. Das zeigt die neue ARD/ZDF-Onlinestudie, die gerade veröffentlicht wurde. 2018 sind erstmals über 90 Prozent der Deutschen online, denn im Vergleich zum Vorjahr kamen wieder fast eine Million neue Nutzer dazu.

Endlich: Internet stößt TV bei Mediennutzung vom Thron

Artikel | Veröffentlicht am 01.08.2018
Man hält es kaum für möglich: Das Fernsehen ist weiterhin das meistgenutzte Medium auf der Welt. Das gilt schon seit Jahrzehnten, aber es bleibt nicht mehr lang so. Ab 2019 wird weltweit mehr Zeit mit Internet-Nutzung verbracht als mit TV, sagt die Media-Agentur Zenith.

Ooyala Global Video Index: Die meisten Online-Videos werden mobil geschaut

Artikel | Veröffentlicht am 04.05.2018
Bewegtbild auf dem Smartphone ist nicht nur selbstverständlich, sondern der neue Normalfall: Die meisten Online-Videos werden heute mobil angeschaut, zeigt die neue Analyse des TV-Dienstleisters Ooyala.