Image

Unterwegs

Das Telefónica BASECAMP ist auch oft unterwegs. Nicht nur in Berlin, sondern in ganz Deutschland. Und manchmal auch anderen Ländern. Immer dort, wo es interessante Veranstaltungen gibt, bei denen über die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf unsere Gesellschaft diskutiert wird: re:publica, DLD, Tech Days, MWC, SXSW, SZ-Wirtschaftsgipfel,… Wir sind gern dabei und berichten hier von unseren Erfahrungen.

Raus aus Berlin: Digitalisierung schlägt Urbanisierung beim DLD in Bayreuth

Artikel | Veröffentlicht am 16.07.2018
Das Telefónica BASECAMP ist wieder auf Tour gewesen. Am Donnerstag führte die Reise nach Bayreuth zum DLD Campus, denn Europas führende Innovationskonferenz für Digital, Life und Design (DLD) breitet sich immer weiter aus.

Mobilfunkpakt für Deutschland: CEO Markus Haas bei Tech Days Munich

Artikel | Veröffentlicht am 15.05.2018
Wir vom Telefónica BASECAMP gehen auch auf Events in anderen Städten. Bei den Tech Days in München forderte CEO Markus Haas einen Mobilfunkpakt, mit dem Deutschland in die Weltspitze der Länder mit der besten Breitbandversorgung aufsteigen soll.

re:publica 2018: Neuer Besucherrekord

Artikel | Veröffentlicht am 08.05.2018
Die re:publica wächst immer weiter. Was vor elf Jahren als Blogger-Konferenz mit 700 Besuchern in der Kalkscheune begann, gehört heute zu den größten Kongressen der Hauptstadt. Fast 20.000 Menschen kamen in der vergangenen Woche zur re:publica 2018 und der zugehörigen Media Convention.

Zahnbürste bei der CES 2018: Künstliche Intelligenz für alle Lebensbereiche

Artikel | Veröffentlicht am 12.01.2018
Unsere Welt wird immer schlauer. Diesen Eindruck bekommt man auf der CES, die neulich noch Consumer Electronics Show hieß und heute in Las Vegas endet. Bei der weltgrößten Fachmesse für Unterhaltungselektronik stehen vor allem smarte Geräte im Mittelpunkt.

Markus Haas beim SZ-Wirtschaftsgipfel: Wir brauchen einen digitalen Ruck

Artikel | Veröffentlicht am 21.11.2017
Wir brauchen einen "digitalen Ruck", der durch Deutschland geht, sagte Markus Haas am Freitag in Berlin. Der CEO von Telefónica Deutschland sprach sich auf dem SZ-Wirtschaftsgipfel dafür aus, dass die neue Bundesregierung die richtigen "Hebel" in Bewegung setzt und aus "Fehlern der Vergangenheit" lernt, um Smart Cities zu ermöglichen und den Standort Deutschland zu stärken.