Image
Brain iStock

Künstliche Intelligenz

Telefónica Deutschland verwendet künstliche Intelligenz (KI) bereits an vielen Stellen. Das Ziel beim Einsatz der neuen Technik ist, menschenähnliches Verhalten nachzubilden, damit Probleme eigenständig und automatisiert bearbeitet werden. Dadurch grenzt sich KI von reinen Datenanalysen oder einfachen Algorithmen ab, mit denen sich zwar auch komplexe Probleme lösen lassen. Sie können aber nicht intelligent reagieren, selbstständig lernen oder Lösungen auf künftige Probleme projizieren.

Gründerszene lädt zum Tech-Meetup (24.11.2016)

Event | Veröffentlicht am 14.11.2016
Veranstaltungstermin: 24.11.2016 - 19:00 Uhr | Veranstalter: Gründerszene
Beim Stammtisch von Deutschlands erfolgreichstem Startup-Blog Gründerszene steht bei der nächsten Ausgabe die künstliche Intelligenz im Fokus. Entwickler, Startups und Investoren geben am 24. November Einblicke in ihre Projekte und zeigen, wohin die Reise mit lernenden Maschinen gehen wird.

future.work: Künstliche Intelligenz demokratisiert das Expertenwissen

Artikel | Veröffentlicht am 28.10.2016
Künstliche Intelligenz ist hilfreich für die Menschen und schafft sogar neue Jobs. Das zeigte am Dienstag unsere Veranstaltung future.work, die wir zusammen mit dem deutschen WIRED-Magazin organisiert hatten.

future.work: Wie die künstliche Intelligenz unsere Arbeitswelt revolutioniert (25.10.2016)

Event | Veröffentlicht am 22.09.2016
Veranstaltungstermin: 25.10.2016 - 18:30 Uhr | Veranstalter: Telefónica BASECAMP
Wir befinden uns inmitten einer industriellen Revolution, in der wir immer häufiger mit immer smarteren Maschinen konfrontiert sein werden, die nicht nur eigenständig lernen können, sondern auch selbständig denken. Was das für die Arbeitswelt bedeutet? Das diskutieren wir mit Ihnen und dem WIRED-Magazin bei future.work.

KI: Software frisst die Welt auf. Ab jetzt auch die Hardware?

Artikel | Veröffentlicht am 19.10.2016
Google macht es vor. Die großartigen neuen Pixel-Smartphones sind nur noch kleine Satelliten, die in seinem Kosmos um einen neuen Planeten kreisen: den Google Assistant mit künstlicher Intelligenz.