Image

Künstliche Intelligenz

Telefónica Deutschland verwendet künstliche Intelligenz (KI) bereits an vielen Stellen. Das Ziel beim Einsatz der neuen Technik ist, menschenähnliches Verhalten nachzubilden, damit Probleme eigenständig und automatisiert bearbeitet werden. Dadurch grenzt sich KI von reinen Datenanalysen oder einfachen Algorithmen ab, mit denen sich zwar auch komplexe Probleme lösen lassen. Sie können aber nicht intelligent reagieren, selbstständig lernen oder Lösungen auf künftige Probleme projizieren.

Plan-W-Kongress der SZ: Wo bleibt die Moral für künstliche Intelligenz?

Artikel | Veröffentlicht am 07.06.2019
Das Team vom Telefónica BASECAMP war wieder unterwegs. In dieser Woche haben wir Valentina Daiber, Chief Officer for Legal and Corporate Affairs von Telefónica Deutschland, beim Plan-W-Kongress der Süddeutschen Zeitung (SZ) begleitet, wo sie über künstliche Intelligenz (KI) und Moral debattierte.

AI Kitchen Talk: Experten diskutieren am Küchentisch über künstliche Intelligenz

Artikel | Veröffentlicht am 21.05.2019
Die besten Gespräche finden in der Küche statt, auch wenn es um künstliche Intelligenz (KI) geht. Deshalb luden wir zusammen mit Wayra, dem Open Innovation Hub von Telefónica, am 16. Mai zum AI Kitchen Talk ein. Im Zentrum der Expertendiskussion im Telefónica BASECAMP stand vor allem die gesellschaftliche Akzeptanz von KI.

AI Kitchen Talk: Künstliche Intelligenz als Zauberformel? (16.05.2019)

Event | Veröffentlicht am 21.03.2019
Veranstaltungstermin: 16.05.2019 - 19:00 Uhr | Veranstalter: Telefónica BASECAMP
Gibt es eine Zauberformel für Digitalisierung und künstliche Intelligenz (KI)? Viele Manager scheinen das zu glauben. Sie sind überwältigt von der Suche nach den richtigen Rezepten, weil KI angeblich „bahnbrechender als die Erfindung der Elektrizität“ sein soll.

Gewinnspiel: Wir verlosen das KI-Buch “Who Is Afraid of AI” von Thomas Ramge

Artikel | Veröffentlicht am 14.05.2019
Ab heute gibt es wieder etwas zu gewinnen. Wir verlosen das neue Buch von Thomas Ramge: “Who’s Afraid of AI?: Fear and Promise in the Age of Thinking Machines”. Das ist die englische Version seines Bestsellers “Mensch und Maschine: Wie künstliche Intelligenz und Roboter unser Leben verändern”, um den es im März bei seinem #DigiMinds-Streitgespräch mit Wolf Lotter ging.

KI mit EQ: Künstliche Intelligenz erkennt Emotionen, damit Nutzer sich wohlfühlen

Artikel | Veröffentlicht am 09.05.2019
Am Donnerstag geht es im Telefónica BASECAMP um das spannendste Technik-Thema dieser Tage: um künstliche Intelligenz (KI) beim AI Kitchen Talk. Schlaue Maschinen mit KI können inzwischen sogar Gefühle erkennen. Diese Fähigkeit wird immer wichtiger.