Image

Facebook

Gewinnspiel: Wir verlosen das KI-Buch “Who Is Afraid of AI” von Thomas Ramge

Artikel | Veröffentlicht am 14.05.2019
Ab heute gibt es wieder etwas zu gewinnen. Wir verlosen das neue Buch von Thomas Ramge: “Who’s Afraid of AI?: Fear and Promise in the Age of Thinking Machines”. Das ist die englische Version seines Bestsellers “Mensch und Maschine: Wie künstliche Intelligenz und Roboter unser Leben verändern”, um den es im März bei seinem #DigiMinds-Streitgespräch mit Wolf Lotter ging.

Mobile Payment der Zukunft: Mit dem Auge, der Stimme oder im Vorbeigehen

Artikel | Veröffentlicht am 26.03.2019
Durch neue Technik werden Bezahlvorgänge immer schneller, bequemer und einfacher. Die neuen Trends gehen vom Zahlen mit dem Auge oder Fingerabdruck über Silent Payment bis zum Conversational Commerce, bei dem man einfach mit einer Maschine spricht.

Wie entsteht Innovation?: Digital Masterminds mit Wolf Lotter und Thomas Ramge (12.03.2019)

Event | Veröffentlicht am 20.02.2019
Veranstaltungstermin: 12.03.2019 - 12:30 Uhr
Am 12. März erwartet uns bei der Veranstaltungsreihe Digital Masterminds ein interessantes Streitgespräch im Telefónica BASECAMP. Wolf Lotter, Mitgründer und Essayist des Wirtschaftsmagazins brand eins, diskutiert mit dem Wirtschaftsjournalisten und KI-Experten Thomas Ramge über die Frage: Wie entsteht Innovation?

Lunch-Talk von AI Hub Europe: Deutsche KI-Strategie auf dem Prüfstand

Artikel | Veröffentlicht am 21.02.2019
Die Bundesregierung hat im November ihre Strategie für künstliche Intelligenz (KI) veröffentlicht. Doch wie realistisch sind die Ziele, die unsere Regierung erreichen will? Über solche Fragen diskutierten KI-Experten aus Politik und Wirtschaft am Dienstag beim Lunch-Talk von AI Hub Europe.

Die Zukunft der digitalen Identität: Wie wir unser digitales „Ich“ schützen

Artikel | Veröffentlicht am 14.02.2019
Wer bestimmt über unsere digitale Identität? Über diese und andere spannende Fragen diskutierte ein hochkarätig besetztes Podium, zu dem auch der Philosoph Richard David Precht gehörte, bei der Veranstaltung "Wem gehört unser digitales Ich? – Die Zukunft der digitalen Identität" im Telefónica BASECAMP.