Image

Europa

Zu Gast beim HuffPost-UdL Digital Event: EU-Kommissarin Vestager (09.01.2019)

Event | Veröffentlicht am 07.01.2019
Veranstaltungstermin: 09.01.2019 - 14:30 Uhr
Die HuffPost startet, gemeinsam mit UdL Digital, vor der Europawahl am 26. Mai ein neues, innovatives Debatten-Format: Das HuffPost EU-Townhall. Zu Gast beim ersten Treffen EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager. Der HuffPost-Herausgeber Cherno Jobatey spricht mit der EU-Kommisarin unter anderem über die Zukunft der EU, die anstehenden Wahlen und über fairen Wettbewerb.

Data Night: Die Macht der Algorithmen für das Wohl der Gesellschaft nutzen

Artikel | Veröffentlicht am 15.11.2018
Künstliche Intelligenz (KI) bringt die Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft voran. Die Algorithmen erfassen Daten, steuern Maschinen und machen manchmal sogar Meinung. Darüber debattierten am Montag bekannte Experten aus Politik und Wirtschaft bei der Data Night von Telefónica NEXT in Kooperation mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) im Telefónica BASECAMP.

CEO Markus Haas beim SZ-Wirtschaftsgipfel: Europa muss mehr in digitale Infrastruktur investieren

Artikel | Veröffentlicht am 13.11.2018
Drohen Deutschland und Europa bei der Digitalisierung von den USA und China abgehängt zu werden? Darüber diskutierte Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland, mit anderen Topmanagern auf dem Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung, wo das Telefónica BASECAMP wieder unterwegs war.

Young+restless über den Brexit: Einer raus, alle rein ins Chaos? (12.09.2018)

Event | Veröffentlicht am 10.07.2018
Veranstaltungstermin: 12.09.2018 - 19:00 Uhr
Am 12. September geht es bei young + restless im Telefónica BASECAMP um den Brexit. "Einer raus – alle rein ins Chaos?" ist der Titel der Veranstaltung über den EU-Austritt von Großbritannien, der erst gestern wieder die britische Regierung in eine Krise stürzte.

Europa am Scheideweg: Was Politik und Kultur leisten müssen (01.06.2018)

Event | Veröffentlicht am 23.05.2018
Veranstaltungstermin: 01.06.2018 - 19:30 Uhr
In Zeiten zunehmender Renationalisierung stellt sich für Politik, insbesondere aber auch für die Kulturarbeit die Frage nach dem europäischen Selbstverständnis. Jahrzehntelang war es schier grenzenlos: das Vertrauen, dass Europa die Lösung sei, für alles und für alle. Das Vereinigte Europa – eine beispiellose Erfolgsgeschichte: Garant für Frieden und Freiheit, Demokratie und Wohlstand.