Image
Mann Smartphone Senior Fotolia

Digitales Leben

Wir führen ein digitales Leben. In beinahe jeder Situation nutzen wir Technik, Daten oder digitale Kommunikation. Unseren Alltag steuern Computer, Smartphones, Apps und Tablets, die jederzeit Informationen bereitstellen und unverzichtbare Kommunikationsmittel sind. Für jüngere Generationen, die schon damit geboren wurden, ist eine andere Welt gar nicht mehr vorstellbar. Sie eröffnet Chancen, bringt aber auch Umbrüche und neue Abhängigkeiten mit sich. Darauf müssen wir uns vorbereiten.

Ethik im Zeitalter der Digitalisierung: Michael Sandel bei Telefónica

Artikel | Veröffentlicht am 01.06.2016
Am 14. Juni wird das Telefónica BASECAMP zum Forum für Philosphie: Michael Sandel kommt zu einer Veranstaltung für geladene Gäste, um die gesellschaftliche Haltung zur Digitalisierung zu diskutieren.

Telefónica BASECAMP: Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter

Artikel | Veröffentlicht am 26.05.2016
Zu den beliebtesten Funktionen unserer Website gehört der Newsletter. Damit bekommt man die wichtigsten Termine und interessantesten Artikel einmal pro Woche per E-Mail.

Die nächsten Smartphone-Schulungen im Telefónica BASECAMP

Artikel | Veröffentlicht am 24.05.2016
Schon gewusst? Das Telefónica BASECAMP bietet kostenlose Smartphone-Schulungen an: von Einsteigerkursen zur Inbetriebnahme und ersten Einrichtung bis zu Workshops für Spezialisten.

Das Video zur Veranstaltung: Die Macht der Bilder von Snapchat, Instagram & Co.

Artikel | Veröffentlicht am 19.05.2016
Ein Woche Snapchat! Als erstes berichteten wir über die Snapchat-Hauptstadt von Deutschland (Frankfurt an der Oder), anschließend diskutierten am 26. April 2016 Laura Ewert, Daniel Fiene, Prof. Dr. Gerald Lembke…

Big Data, Berlin v 7.0 (12.05.2016)

Event | Veröffentlicht am 04.05.2016
Veranstaltungstermin: 12.05.2016 - 19:00 Uhr | Veranstalter: Dataconomy Media Gmbh
Dataconomy lädt zu Impulsen und Networking rund um das Thema Big Data ein! Mit dabei sind Katharine Jarmul (Kjamistan), John Craig (Telefónica Deutschland) und Matthias Korn (Data Virtuality).