Image
20170315-Header-Logo-Data-Debates-Telefonica-2540x1000

Bildung 2.0

Data Debates #11: (Weiter)Bildung in der digitalen Gesellschaft – Wie lernen wir in Zukunft? (11.12.2018)

Event | Veröffentlicht am 17.10.2018
Veranstaltungstermin: 11.12.2018 - 18:30 Uhr | Veranstalter: Tagesspiegel
Digitalisierung ist im Bildungs-Sektor längst angekommen: Wissen wird in virtuellen Bibliotheken gespeichert, Harvard-Kurse finden online und somit überall statt, Lern-Apps ermöglichen es, sich Wissen unabhängig von Ort und Zeit anzueignen.

#DataDebates: Aus- und Weiterbildung durch Lernen am Arbeitsplatz verbessern

Artikel | Veröffentlicht am 04.12.2018
Bei unserer nächsten Ausgabe der Tagesspiegel Data Debates geht es um die Bildung und Weiterbildung in der digitalen Gesellschaft. Eine neue Untersuchung des TÜV-Verbandes und des Digitalverbandes Bitkom zeigt, dass besonders den Unternehmen in Deutschland dieses Thema äußerst wichtig ist.

#DataDebates: Neue Wege für die Aus- und Weiterbildung im Digitalzeitalter

Artikel | Veröffentlicht am 28.11.2018
Das Wissen der Menschheit wächst exponentiell und verdoppelt sich alle paar Jahre. Wer von dieser Flut nicht fortgerissen werden möchte, braucht neue Methoden für Aus- und Weiterbildung. Darum geht es bei unserer nächsten Ausgabe der Tagesspiegel Data Debates am 11. Dezember.

Von intelligentem Moos und schnellem Geld: young+restless zur Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Artikel | Veröffentlicht am 09.10.2017
Die zunehmende Digitalisierung schürt Hoffnungen und weckt Wünsche: Alles soll schneller, einfacher, effizienter und günstiger werden. Aber auch nachhaltiger? Ob die Wirtschaft die Chancen der Digitalisierung ausreichend nutzt, um sich auch in dieser Hinsicht neu zu erfinden, diskutierten am 5. Oktober Experten der Branche bei young+restless im Telefónica BASECAMP.

Das Ende der Firma?: So verändert digitale Technik unsere Arbeitsweise

Artikel | Veröffentlicht am 11.07.2016
Unser Berufsleben verändert sich dramatisch. Immer mehr Tätigkeiten werden von Robotern oder künstlicher Intelligenz übernommen. Dadurch entstehen neue Arbeitsformen und Firmenstrukturen wandeln sich.