Image
pixabay-Elionas2--eu-1473958-2540x1000-HEADER
Foto: CC0 1.0, Pixabay / Elionas2 | Ausschnitt bearbeitet
Veranstaltung

Young+restless über den Brexit: Einer raus, alle rein ins Chaos? (12.09.2018)

12

Sep
2018

Veröffentlicht am 10.07.2018 | Veranstaltungstermin: 12.09.2018 - 19:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Foto: CC0 1.0, Pixabay / Elionas2 | Ausschnitt bearbeitet
Am 12. September geht es bei young + restless im Telefónica BASECAMP um den Brexit. “Einer raus – alle rein ins Chaos?” ist der Titel der Veranstaltung über den EU-Austritt von Großbritannien, der erst gestern wieder die britische Regierung in eine Krise stürzte, weil Brexit-Minister David Davis und Außenminister Boris Johnson am selben Tag von ihren Ämtern zurücktraten. Sechs Monate vor dem Stichtag für den EU-Austritt wagt das regelmäßige Netzwerktreffen für Young Professionals aus Politik, Startups, Medien und Kreativwirtschaft einen Blick in die Zukunft. Zu der Anmeldung geht es hier.

Bis zum 29. März 2019 soll es so weit sein: Großbritannien scheidet aus der Europäischen Union aus. Zurzeit wird in dem Vereinigten Königreich um den politischen Kurs gerungen. Es ist noch völlig unklar, ob der Austritt als Hard- oder Soft-Brexit gestaltet wird und wie die die künftigen Beziehungen zur EU aussehen sollen. Beide Seiten haben nur noch wenig Zeit, um tragfähige Lösungen zu finden. Sofern es diese überhaupt geben kann. Stürzt der Brexit alle ins Chaos? Das ist die große Frage, die jeden bewegt.

Next Exit Brexit?: Viele Fragen sind noch offen

Was passiert mit den vielen Britinnen und Briten, die in der EU leben und arbeiten – und vice versa? Wie wird ein Einbruch der Importe und Exporte verhindert, wenn das Vereinigte Königreich aus der europäischen Zollunion austritt? Was bedeutet die Neuziehung der EU-Außengrenzen für das Verhältnis von EU und UK? Und welche Wirkung hat der Austritt  auf das deutsch-britische Verhältnis?

pixabay-succo-brexit-1477611-1280x720

Foto: CC0 1.0, Pixabay / succo | Ausschnitt bearbeitet

Es ist jetzt schon erkennbar: Die EU als supranationaler Verbund, jeder einzelne Mitgliedsstaat und erst recht Großbritannien müssen mit tiefgreifenden Auswirkungen auf Wirtschaft, Finanzen und Handel rechnen. Auch in Deutschland werden sich Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf veränderte Beziehungen und ein neues Machtgefüge in der EU einstellen müssen. Darüber diskutieren wir bei young+restless am 12. September in Zusammenarbeit mit der de’ge’pol COM, dem Netzwerk für junge Politikberater in Berlin.

Ein halbes Jahr, bevor es wirklich ernst werden soll, erwarten uns im Telefónica BASECAMP interessante Impulse, Keynotes, Round Tables und ein hochkarätig besetztes Panel über das Thema: Perspektive deutsch-britischer Beziehungen post Brexit – Einsam oder Gemeinsam? Wir diskutieren mit euch den aktuellen Stand und erklären, was ihr kurz vor dem Austritt von Großbritannien wissen müsst. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, mit den Sprechern sowie den Vertreterinnen und Vertretern von de’ge’pol COM bei Imbiss und Getränken ins Gespräch zu kommen. Weiteren Informationen über das Event und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es  bei Eventbrite. Und wer nicht im Telefónica BASECAMP dabei sein kann, der hat die Möglichkeit, das Event hier im Livestream zu verfolgen.

Mehr Informationen:

young+restless ist das Netzwerktreffen für Young Professionals aus dem politischen Berlin, der Startup-Szene, der Medienwelt sowie der Kreativwirtschaft. Das Format ist eine Mischung aus Impulsen, Themen (als Round-Table-Gespräche und als Präsentationen organisiert) sowie Networking.
Premium-Sponsor: Telefónica BASECAMP
Sponsoren: degewo, innogy, CIVEY
Partner: Bundesverband Deutsche Startups e.V., Der Mittelstand – BVMW
Premium-Medienpartner: Der Tagesspiegel
Medienpartner: FluxFM , BerlinValleyNews, THE Hundert, #mekolab, Voice Republic, Gründerszene, Grüne Startups

 

Veranstaltungsdetails:

Datum: 12.09.2018
Zeit: 19:00 - 22:00
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des Telefónica BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.
.

Über den Autor

Markus Oliver Göbel ist Senior Public Relations Manager und Pressesprecher für das Telefónica BASECAMP. Davor arbeitete er bei Telefónica Deutschland als Pressesprecher für Innovationen, B2B, Netztechnik, Startups und Social Media. Der Diplom-Journalist absolvierte die Deutsche Journalistenschule und schrieb viele Jahre für FTD, DIE ZEIT, Wirtschaftswoche und andere große Medien. Außerdem auch für bekannte Blogs wie TechCrunch oder News-Websites wie AreaMobile und Heise Online.