Image
Foto: picjumbo / Viktor Hanacek / Ausschnitt bearbeitet
Veranstaltung

young + restless Summer Edition: Arts, Tech & Food – Sommer, Sonne, Netzwerke. (04.07.2018)

04

Jul
2018

Veröffentlicht am 29.06.2018 | Veranstaltungstermin: 04.07.2018 - 19:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Foto: picjumbo / Viktor Hanacek / Ausschnitt bearbeitet
In der Sommerausgabe von young+restless werden Kunst, Technik und Genuss zusammengebracht.

Zuerst werfen wir einen Blick auf »STARTS Residencies«. Das EU-Projekt möchte das kreative Potenzial von Künstlern für technologische Innovationen nutzen.

Es geht also um interdisziplinäre Teams und inhaltliche – Diversity, um sicherzustellen, dass neue Technologien nicht nur von Ingenieuren, Mathematikern und Informatikern entwickelt werden. Die entwickelten Technologien sollen dadurch bei ihrer Markteinführung auf eine höhere Akzeptanz der potentiellen Nutzer treffen. Aktuell werden Technologie-Projekte und Unternehmen gesucht, die Interesse haben, einen Künstler aufzunehmen. Unternehmen und Forschungsprojekte können sich hier dafür registrieren. Im Anschluss können sich Künstler auf diese Projekte bewerben.

Danach widmet sich y+r dem Genuss.

Die Nahrungsmittelindustrie gehört zu den am wenigsten digitalisierten Wirtschaftszweigen Deutschlands. Noch. Es gibt die ersten Food-Startups. In die Küche ziehen digitale Helfer ein und was macht eigentlich ein Data Kitchen? Die Schlüsselakteure der Szene reden Klartext: Was haben wir aus dem vergangenen Jahren gelernt? Wenn Digitalisierung im Food-Sektor mehr als nur das Anbieten von Lieferdiensten ist: Was kommt als Nächstes?

Zu weiteren Informationen zum Event und zur Anmeldung geht es hier.

Ablauf:

Ab 18.30 Uhr Ankommen und Akkreditierung der Teilnehmer*innen

19.00 Uhr Begrüßung Telefónica BASECAMP (angefragt)

Durch den Abend führt Diana Scholl, Leiterin politische Kommunikation des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW)

19.10 Uhr Impuls »(S+T)*ARTS = STARTS – Innovation at the nexus of Science, Technology, and the ARTS« Thomas Bendig, Forschungskoordinator Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie

19.20 Uhr Keynote Patrick Brienen,Co-Founder und CRO von orderbird

19.30 Uhr Impuls Martin Ellwert, CEO coffeecircle

19.40 Uhr Kopf des Monats: Volker Zepperitz, Sprecher marktschwaermer.de

19.45 Uhr Talk

  • Christian Hamerle, Gastgeber und Betriebsmanager Data Kitchen
  • Martin Ellwert, CEO coffeecircle
  • Francisco Ibáñez, Managing Director Kilouett
  • Patrick Brienen, Co-Founder und CRO von orderbird
  • Volker Zepperitz, Sprecher marktschwaermer.de
  • 20.00 Uhr Round Tables
  • 20.30 Uhr Get2gether

    Falls Sie an diesem Abend nicht vor Ort sein können, haben Sie die Möglichkeit, die Veranstaltung hier via Livestream zu verfolgen:

 

Mehr Informationen:

young+restless ist das Netzwerktreffen für Young Professionals aus dem politischen Berlin, der Startup-Szene, der Medienwelt sowie der Kreativwirtschaft. Das Format ist eine Mischung aus Impulsen, Themen (als Round-Table-Gespräche und als Präsentationen organisiert) sowie Networking.
Seit Februar 2015 findet die Veranstaltungreihe im Telefónica BASECAMP statt.
Kuratiert wird y+r von meko factory gUG in Kooperation mit polisphere | think tank for political consulting

Premium-Sponsor: Telefónica BASECAMP
Sponsoren: degewo, innogy, CIVEY
Partner: Bundesverband Deutsche Startups e.V., Der Mittelstand – BVMW
Premium-Medienpartner: Der Tagesspiegel
Medienpartner: FluxFM , BerlinValleyNews, THE Hundert, #mekolab, Voice Republic, gründerszene, grüne-startups.de

Veranstaltungsdetails:

Datum: 04.07.2018
Zeit: 19:00 - 21:00
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des Telefónica BASECAMP genutzt. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen finden Sie hier.

Über den Autor

Marina ist für den Aufbau von Kooperationen im Wissenschaftsbereich, sowie die Themen Data Science, Arbeit 4.0, IoT und für Use-Cases für das Telefónica BASECAMP mitverantwortlich. Zuletzt hat Marina beim Fraunhofer-Institut FOKUS strategische Kommunikation auf dem Gebiet der digitalen Transformation, der digitalen Gesellschaft, Smart Cities und Industrie 4.0 vorangetrieben und das Fraunhofer Innovationscluster „Next Generation ID“ geleitet.