Image
Anzug Mann Hologramm shutterstock
Veranstaltung

The IoT Kitchen Talk: Robots, Cyborgs, Sensors (04.07.2016)

04

Jul
2016

Veröffentlicht am 19.05.2016 | Veranstaltungstermin: 04.07.2016 - 16:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Foto: Shutterstock/Wichy

Unser Leben vernetzt sich immer mehr: Schon heute sind wir von Milliarden Gegenständen umgeben, die miteinander kommunizieren. Künftig werden auch Mensch und Maschine immer näher zusammenrücken. Das klingt erst einmal spannend. Doch wie genau können wir von der digitalen Welt profitieren? Wie kann Technologie unsere Welt verbessern? Wie weit soll unsere Vernetzung eigentlich gehen?

Live erleben: Robots, Cyborgs, Sensors

Um diese und weitere Fragen rund um das Internet der Dinge zu diskutieren, liefert der IoT Kitchen Talk Debatten, Showcases und Zeit, sich auch ganz analog untereinander zu vernetzen.

Speaker

chris schröder

… und weitere.

Use Cases

Digitale Vorreiter wie UnuThe South Pole Group und TokBox zeigen die Welt von morgen. Mit Dinosauriern, die dank Augmented Reality durch das Telefónica BASECAMP laufen oder Robotern sowie Big-Data-Vorstandstreffen in der Virtual Reality.

Programm

Moderation: Lena Schiller Clausen (Moderatorin & Autorin)

ab 15:30 Uhr: Einlass
16:00 Uhr: Eröffnung und Impuls von Dr. Fabian Hemmert
16:15 – 16:45 Uhr: Kitchen Talk “Wie funktioniert Kommunikation, wenn Mensch und Maschine interagieren?
16:45 – 17:00 Uhr: Pause
17:00 – 17:30 Uhr: Kitchen Talk “Bedeuten mehr Maschinen weniger Abgase?
17:30 – 17:45 Uhr: Pause
17:45 – 18:15 Uhr: Kitchen Talk “Wie programmierbar wird unsere Gesundheit?
18:15 – 18:30 Uhr: Pause
18:30 – 18:50 Uhr: Keynote von Cyborg-Artist Neil Harbisson
18:50 – ca. 21:00 Uhr: Networking bei Flying Food & Drinks

Anmeldung

Diskutieren Sie mit unseren Panelisten bei unseren Kitchen Talks und sichern Sie sich Ihren Platz über die Anmeldemaske.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Veranstaltungsdetails:

Datum: 04.07.2016
Zeit: 16:00 - 21:00
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des Telefónica BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.
.

Über den Autor

Agnes Michalik war bis Februar 2018 Senior Manager Public Relations. Sie kümmerte sich um Strategie und Konzeption für das Telefónica BASECAMP und verantwortete die Stakeholder-Maßnahmen rund um das Zukunftsthema Advanced Data Analytics.