Image
Foto: Getty Images / Derrek
Veranstaltung

Europa – USA – China: Shaping the digital economy – The global race for future technologies (08.06.2018)

08

Jun
2018

Veröffentlicht am 11.04.2018 | Veranstaltungstermin: 08.06.2018 - 10:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Foto: Getty Images / Derrek

Von Versicherungen bis Chemieunternehmen, von der Automobilindustrie bis zum Handel – in mehr und mehr Industrien wird Künstliche Intelligenz zur Schlüsseltechnologie des Erfolgs: Neue, datenbasierte Geschäftsmodelle werden entwickelt und Technologien wachsen exponentiell. Diese Transformation geschieht jetzt! Doch wo stehen Deutschland und Europa im globalen Rennen um Zukunftstechnologien und im Wettbewerb mit den aktuellen Marktführern USA und China? Erfahren Sie mehr am 8. Juni und diskutieren Sie mit internationalen Experten.

Nicht nur Spracherkennungen wie Alexa, Siri oder Telefónicas Aura definieren die Interaktion mit Kunden neu. Längst sind auch selbstfahrende und selbstlernende Autos Realität. Und Forscher prognostizieren die Evolution der sogenannten Artificial General Intelligence (AGI), der Künstlichen Intelligenz von Maschinen und Robotern. Sie wird ihnen zukünftig die Fähigkeit verleihen, ihre eigene Soft- und Hardware ständig zu verbessern.

Sie können nicht vor Ort dabei sein, wollen das Rennen um Zukunftstechnologien aber live mitverfolgen? Dann folgen Sie uns auf Twitter unter @base_campberlin oder via Facebook. Außerdem übertragen wir live aus dem Telefónica BASECAMP an dieser Stelle.

Infrastruktur als Voraussetzung für Zukunftstechnologien

Ein zentraler Schritt in diese Richtung ist 5G. Der neue Standard wird derzeit entwickelt und weltweit getestet. Er verspricht Schnelligkeit sowie eine höhere Datenkapazität und ist das Rückgrat für neue Technologien wie Internet of Things oder autonome Fahrzeuge. Durch die Möglichkeit, riesige Datenmengen zu übertragen, wird durch 5G auch die Entwicklung von KI-Applikationen ein bisher unvorstellbares Ausmaß annehmen. Sie wird auf der ganzen Welt gefördert.

Die Vereinigten Arabischen Emirate ernannten jüngst den ersten Staatsminister für Künstliche Intelligenz und in den USA wurden mehr als 10 Mrd. Dollar an Venture Capital in KI-Technologien investiert. Doch besonders China ist bahnbrechend bei dieser neuen Technologie. Die zweitgrößte Wirtschaft der Welt verfügt nicht nur über die Ressourcen, sondern verfolgt auch das ehrgeizige Ziel, in den nächsten Jahren eine smarte Wirtschaft mit Künstlicher Intelligenz und lernenden Maschinen zu entwickeln, wie es in einem Bericht von Goldman Sachs heißt. Mit Unternehmen wie Baidu, Alibaba, Tencent und Didi Chuxing könnte China die USA als globalen Marktführer in Sachen KI ablösen.

Globale Fragestellungen, globale Perspektiven – am 8. Juni im Telefónica BASECAMP

Doch wie steht es um Deutschland im Wettbewerb? Haben wir die Infrastruktur und den regulatorischen Rahmen, um uns global auf dem Markt der Künstlichen Intelligenz zu behaupten? Wie können wir eine Balance zwischen Datennutzung der Künstlichen Intelligenz und Datenschutz schaffen? Und was können China, USA und Europa voneinander lernen?

Unser Panel am 8. Juni im Telefónica BASECAMP diskutiert über das globale Rennen um Zukunftstechnologien. Seien Sie dabei und erfahren Sie mehr von den Experten. Die Anmeldung ist kostenlos. | Hintergrundgrafik: Getty Images / Derrek

Wir freuen uns, am 8. Juni internationale Experten im Telefónica BASECAMP zu begrüßen, um mit ihnen diese und weitere Fragen zu diskutieren. Eine deutsche und gleichermaßen europäische Perspektive zur Datennutzung und Infrastruktur wird Markus Haas (CEO, Telefónica Deutschland) einbringen. Dr. Monika Lessl (Head of Corporate Innovation and R&D, Bayer) wird diese Perspektive mit Einblicken in die Industrie ergänzen. Über das Wachstumspotential von Zukunftstechnologien wird Pascal Finette berichten (Executive Director Fastrack Institute & Singularity University’s Chair for Entrepreneurship and Open Innovation). Den Blickwinkel von China wird Yang Tao (CEO, Huawei Technologies Deutschland) miteinbringen. Außerdem diskutiert Jimmy Cliff, der General Manager des Fahrradverleihsystems Mobike Deutschland, am 8. Juni im Telefónica BASECAMP. Moderiert wird die Veranstaltung von Deutsche Welle Chief News Anchor Brent Goff.

Shaping the digital economy: Jetzt kostenlos anmelden

Wir freuen uns über Ihre Zusage bis zum 7. Juni 2018 über die nebenstehende Anmeldemaske und sorgen bei der morgendlichen Diskussionsveranstaltung für Ihr leibliches Wohl. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen unserer öffentlichen Veranstaltungen Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte ober akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt werden. Diese werden zu Zwecken der Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf unseren Telefónica BASECAMP-Social-Media-Kanälen genutzt. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen finden Sie unter basecamp.telefonica.de/datenschutz

Veranstaltungsdetails:

Datum: 08.06.2018
Zeit: 10:00 - 12:00
Veranstalter: Telefónica Deutschland
Auf Google Maps anschauen
Zum Kalender hinzufügen
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des Telefónica BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.
.
Pingbacks:
  1. […] Berlin) +++ NOAH Conference (6. und 7. Juni, Berlin) +++ Mobile Spree 18 (7. Juni, Berlin) +++ Shaping the digital economy – The global race for future technologies (8. Juni, Berlin) mobilbranche.de – weitere Termine im […]

  2. […] Berlin) +++ NOAH Conference (6. und 7. Juni, Berlin) +++ Mobile Spree 18 (7. Juni, Berlin) +++ Shaping the digital economy – The global race for future technologies (8. Juni, Berlin) +++ CEBIT (11. bis 15. Juni, Hannover) mobilbranche.de – weitere Termine im […]

  3. […] die daraus entstehenden Herausforderungen diskutierten führende Innovatoren bei der Debatte „Europa – USA – China: Shaping the digital economy – The global race for future technologies“ am 8. Juni im Telefónica […]