Image
Veranstaltung

gravity&storm presents: PROTOTYPE EVERYTHING SESSIONS (23.11.2017)

23

Nov
2017

Veröffentlicht am 25.10.2017 | Veranstaltungstermin: 23.11.2017 - 15:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Am 23. November präsentiert gravity & storm Methoden und Anwendungsbesipiele für Prototyping in einem interaktiven Workshop.

„THE BERLIN PUBLIC TRANSPORT EXPERIENCE“.

Die Prototype Everything Session ist ein interaktiver Workshop für alle, die gerne Prototyping-Methoden kennen lernen wollen und diese direkt hands-on umsetzen möchten. In drei Stunden können Sie Ihre eigenen, nutzerzentrierten Prototypen planen, bauen und testen.

In der ersten Session liegt der Fokus auf Prototyping-Methodik und praktischen Anwendung.

Das verbindende Thema des Prototyping-Workshops ist diesmal: „THE BERLIN PUBLIC TRANSPORT EXPERIENCE“.

Dieser Workshop richtet sich an Start-Ups, Forscher, Unternehmen und Öffentliche Verwaltung.
Und vor allem an alle diejenigen, die

• mehr User-Centric Design in ihrer täglicheren Arbeit einsetzten wollen
• ein Produkt/Service planen oder verbessern möchten
• das Risiko/Kosten der Produktion minimieren wollen.

Wann: 23. NOV 17, 15:00-18:00 Uhr
Wo: TELEFÓNICA DIGITAL LOUNGE, Unter den Linden 26 10117 Berlin

Anmeldung:

Der Workshop ist kostenlos, die Anzahl der Plätze jedoch begrenzt.
Bitte meldeSie sich unter prototyping@gravityandstorm.de an.

gravity & storm ist ene Agentur für digitale Produkte. Es ist ein Spin-Off der Fraunhofer Gesellschaft und kombiniert Strategie mit technologischer Exzellenz und agiler Methodik. Gemeinsam im Team arbeiten erfahrene Strategen, Entwickler und Designer, um den Kunden von der ersten Idee bis zur Markteinführung und darüber hinaus zu begleiten. Beraten und begleiten lassen sich Forschungsinstitute, Corporate Start-ups, genauso wie Agenturen und etablierte Unternehmen.

 

Veranstaltungsdetails:

Datum: 23.11.2017
Zeit: 15:00 - 18:00

Über den Autor

Marina ist für den Aufbau von Kooperationen im Wissenschaftsbereich, sowie die Themen Data Science, Arbeit 4.0, IoT und für Use-Cases für das Telefónica BASECAMP mitverantwortlich. Zuletzt hat Marina beim Fraunhofer-Institut FOKUS strategische Kommunikation auf dem Gebiet der digitalen Transformation, der digitalen Gesellschaft, Smart Cities und Industrie 4.0 vorangetrieben und das Fraunhofer Innovationscluster „Next Generation ID“ geleitet.