Image
Mann Smartphone Senior Fotolia
Foto: fotolia / georgejmclittle
Veranstaltung

IoT Brunch #20: Wie Internet der Dinge Gesundheit und Altenpflege revolutioniert (20.04.2018)

20

Apr
2018

Veröffentlicht am 16.04.2018 | Veranstaltungstermin: 20.04.2018 - 10:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Foto: fotolia / georgejmclittle
Foto: fotolia / georgejmclittle

Diesen Freitag treffen sich wieder Entrepreneure, Entwickler und Interessierte beim geeny.io Brunch zum Thema Internet of Things (IoT). Sie erwarten Workshops, Trends, Demos und Sprecher aus IoT-Unternehmen, die ihre Erfahrungen mit den Gästen teilen.

Eines der wichtigsten sozioökonomischen Themen unserer Gegenwart und Zukunft sind die Auswirkungen des demografischen Wandels und der zunehmenden Alterung der Bevölkerung. Technologie spielt eine immer wichtigere Rolle, wenn es darum geht, Gesundheits- und Altenpflege zu revolutionieren, um den Herausforderungen zu begegnen. Wir freuen wir uns sehr, in dieser Ausgabe des IoT Brunch zwei Referenten anzukündigen, die daran arbeiten, die Pflegeumgebung durch IoT-Technologien zu verbessern: Cristina Soaz, Co-Founder von Qolware.com und Jens Grudno CEO von assistrcare.com.

Organisiert wird der IoT-Brunch von der Software-Plattform geeny.io aus dem Hause Telefónica NEXT, die Unternehmen dabei unterstützt, vernetzte Lösungen auch für Endverbraucher anzubieten.
Zu weiteren Informationen und zur kostenlosen Anmeldung geht es hier.

Veranstaltungsdetails:

Datum: 20.04.2018
Zeit: 10:00 - 10:00
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des Telefónica BASECAMP genutzt. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen finden Sie hier.

Über den Autor

Marina ist für den Aufbau von Kooperationen im Wissenschaftsbereich, sowie die Themen Data Science, Arbeit 4.0, IoT und für Use-Cases für das Telefónica BASECAMP mitverantwortlich. Zuletzt hat Marina beim Fraunhofer-Institut FOKUS strategische Kommunikation auf dem Gebiet der digitalen Transformation, der digitalen Gesellschaft, Smart Cities und Industrie 4.0 vorangetrieben und das Fraunhofer Innovationscluster „Next Generation ID“ geleitet.