Image
GlobalAfterwork-HEADER-2540x1000
Grafik: Global Digital Women
Veranstaltung

Global Digital Women: #GlobalAfterwork @ Telefónica und Initiative D21 (23.07.2018)

23

Jul
2018

Veröffentlicht am 05.07.2018 | Veranstaltungstermin: 23.07.2018 - 19:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Grafik: Global Digital Women

Auch ohne klassisches IT-Studium können Frauen in der Digitalbranche Spitzenpositionen beziehen! Es ist soweit – das nächste #GlobalAfterwork von Global Digital Women in Berlin steht am 23. Juli in der Hauptstadtrepräsentanz von Telefónica Deutschland an.

Es wird ein spannender Abend mit Iris Rothbauer von Telefónica Deutschland und Lena-Sophie Müller von der Initiative D21. Sie geben interessante Einblicke in ihre Karrieren und die digitalen Themen, die sie täglich beschäftigen. Kommen Sie vorbei!

Die Geschäftsführerin der Initiative D21, Lena-Sophie Müller, macht seit vielen Jahren ihre Passion für Digitalthemen zum Beruf und setzt dabei auch auf Netzwerke. Kontakte zu den Vordenkern der Digitalisierung zu knüpfen, neue Trends zu erkennen und gesellschaftlich zu bewerten gehört auch zu den Stärken von Iris Rothbauer, PR-Chefin von Telefónica Deutschland und Leiterin des Telefónica BASECAMP.

Wir treffen uns am 23. Juli 2018 um 19.00 Uhr
in der Telefónica Digital Lounge, Unter den Linden 26 in 10117 Berlin.

Zur Anmeldung geht es hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsdetails:

Datum: 23.07.2018
Zeit: 19:00 - 21:00
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des Telefónica BASECAMP genutzt. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen finden Sie hier.

Über den Autor

Marina ist für den Aufbau von Kooperationen im Wissenschaftsbereich, sowie die Themen Data Science, Arbeit 4.0, IoT und für Use-Cases für das Telefónica BASECAMP mitverantwortlich. Zuletzt hat Marina beim Fraunhofer-Institut FOKUS strategische Kommunikation auf dem Gebiet der digitalen Transformation, der digitalen Gesellschaft, Smart Cities und Industrie 4.0 vorangetrieben und das Fraunhofer Innovationscluster „Next Generation ID“ geleitet.