Image
Veranstaltung

Diskussionsrunde zum Thema iBeacons und Location-based-Services (13.10.2014)

13

Okt
2014

Veröffentlicht am 04.09.2014 | Veranstaltungstermin: 13.10.2014 - 8:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Die iBeacon-Technologie verspricht eine neue Dimension von Location-based Services. Doch wie sieht es mit dem Datenschutz aus? Wo liegen die rechtlichen Grenzen dieser neuen Technologie? Schürmann Wolschendorf Dreyer laden zur Diskussion zum Thema iBeacons und Location-based-Services ins BASE_camp.

Zusammen mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft soll das Thema und die neue Technologie von allen Seiten beleuchtet werden. Die anwesenden Branchenexperten geben Einblicke in die Technologie und zeigen unterschiedliche Perspektiven und Herangehensweisen auf.

Die Redner

Moderator der Veranstaltung ist Carsten Szameitat, Vorstandsvorsitzender Location Based Marketing Association DACH.

Jetzt anmelden

Die Veranstaltung findet am 16. September 2014 ab 18:30 Uhr im BASE_camp (Mittelstraße 51-53, Berlin-Mitte) statt. Anmelden kann man sich per E-Mail an kanzlei@medienundmarken.de.

Veranstaltungsdetails:

Datum: 13.10.2014
Zeit: 8:00 - 17:00
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des Telefónica BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.
.

Über den Autor

Markus Oliver Göbel ist Senior Public Relations Manager und Pressesprecher für das Telefónica BASECAMP. Davor arbeitete er bei Telefónica Deutschland als Pressesprecher für Innovationen, B2B, Netztechnik, Startups und Social Media. Der Diplom-Journalist absolvierte die Deutsche Journalistenschule und schrieb viele Jahre für FTD, DIE ZEIT, Wirtschaftswoche und andere große Medien. Außerdem auch für bekannte Blogs wie TechCrunch oder News-Websites wie AreaMobile und Heise Online.