Image
pixabay Surreal Header
Foto: CC0 1.0, Pixabay / tommyvideo / Ausschnitt bearbeitet
Veranstaltung

Behördengang, Benz und Bankkonto: Digitale Identität (nicht nur) für Finanzdienstleistungen (07.02.2018)

07

Feb
2018

Veröffentlicht am 01.02.2018 | Veranstaltungstermin: 07.02.2018 - 18:30 Uhr
Lade Veranstaltungen

Foto: CC0 1.0, Pixabay / tommyvideo / Ausschnitt bearbeitet
Der nächste FinTech Stammtisch „Behördengang, Benz und Bankkonto: Digitale Identität (nicht nur) für Finanzdienstleistungen“ hat vor allem Kundenidentifizierungsprozesse, “Persönliches Finanz Management” und die digitale Identität bei Vertragsabschluss auf der Agenda.

Heavy-User der „Passwort-vergessen“-Funktion sollen sich in Zukunft nur noch einmal einloggen müssen und ihre „Digitale Identität“ für alle Arten von Dienstleistungen nutzen. Die Referenten diskutieren, welche Hürden überwunden werden müssen und wo die Reise hingeht.

Auf dem Podium sind Lars Fetzer, Fachbereichsleiter Data-Driven Services Deutsche Bank, Andreas Nettesheim, Vorstandsmitglied der YES.com AG und Benny Bennet Jürgens, CEO Nect.

Anmeldung

Hier können Sie sich zum Fintech Stammtisch anmelden.


Über den FinTech Stammtisch:

Beim FinTech Stammtisch haben Sie die Gelegenheit zum Netzwerken und Weiterbilden rund um alle FinTech-Themen. Eingeladen sind FinTechs, Banken, Startups und Medien, die Interesse am Thema FinTech haben. Der FinTech Stammtisch wird unterstützt von der Berliner Volksbank, PwC und dem Bundesverband Deutscher Startups e.V. Organisatorinnen sind Susanne Krehl von Barzahlen.de und Juliane Wolff von Mastercard.

Web: http://www.fintechstammtisch.comTwitter: http://www.twitter.com/fintech_berlinLinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8520360

Veranstaltungsdetails:

Datum: 07.02.2018
Zeit: 18:30 - 21:00
Die Veranstaltung ist vorbei.

Über den Autor

Marina ist für den Aufbau von Kooperationen im Wissenschaftsbereich, sowie die Themen Data Science, Arbeit 4.0, IoT und für Use-Cases für das Telefónica BASECAMP mitverantwortlich. Zuletzt hat Marina beim Fraunhofer-Institut FOKUS strategische Kommunikation auf dem Gebiet der digitalen Transformation, der digitalen Gesellschaft, Smart Cities und Industrie 4.0 vorangetrieben und das Fraunhofer Innovationscluster „Next Generation ID“ geleitet.